ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü

Besuch der japanischen Generalkonsulin Kikuko Kato bei ECOS

Am 05.11.2018 besuchte die neue Generalkonsulin Frau Kikuko Kato das Osnabrücker ECOS-Büro. Sie informierte sich über die aktuellen ECOS-Projekte und diskutierte Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Japan und Deutschland. Sie zeigte sich von den vielfältigen Aktivitäten der ECOS Consult sehr beeindruckt.

Seit Juli 2018 ist Kikuko Kato unter anderem zuständig für die konsularische Betreuung der in Norddeutschland lebenden Japaner und für die kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen Japan und den norddeutschen Ländern. Sie war bereits einmal in der Zeit von 1988 bis 1990 im japanischen Generalkonsulat in Hamburg tätig und hat nun die Nachfolge von Herrn Takao Anzawa angetreten.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

Aktuell
GJETC Outreach Event, 24. September 2019, Tokyo
Volker Stanzel: Geopolitische Verschiebungen in Ostasien,
10. Sept. 2019, VHS Osnabrück
10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29.-30. Oktober 2019, Tokyo
... weiterlesen
Save-the-date: 14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 2020
... weiterlesen
Smart Farming: Botschaftsrat Kayashima besucht Osnabrück, 19./20. August 2019
ECOS feiert 30jähriges Bestehen