ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü

GJETC Outreach, 20. April 2018, Berlin

"
Die Bedeutung internationaler Kooperation im Angesicht eines disruptiven Wandels -
Erkenntnisse & Empfehlungen eines innovativen deutsch-japanischen Dialogs zur Energiewende"


Angesichts der zu wenig ambitionierten weltweiten Umsetzung des Klimaschutzabkommens von Paris ist der lebhafte – und zuweilen auch kontroverse Dialog – führender Industrienationen wie Japan und Deutschland wichtiger denn je. Insbesondere in sensiblen Themenfeldern wie Ressourcen- und Klimaschutz kann ein kooperativer Wissensaustausch zu einer Beschleunigung des Wandels beitragen.

Die Mitglieder und Unterstützer des Rates haben auf der Veranstaltung ihre Erfahrungen und Empfehlungen vorgestellt, Vor- und Nachteile dieser Form der bilateralen Kooperation diskutiert sowie einen Ausblick auf die zukünftigen Ziele der Ratsarbeit geworfen.

weiter >

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

Aktuell
ECOS feiert 30jähriges Bestehen
13. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 3. April 2019, Hannover
... weiterlesen
Besuch der japanischen Generalkonsulin Kikuko Kato
Spende für Multimedia-Raum einer Schule im Senegal, 2018
Stadtwerke-Symposium, 11. September 2018, Tokyo
GJETC Outreach, 10. September 2018, Tokyo
9. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum, 19./20. April 2018, Berlin
... weiterlesen
12. Deutsch-Jap. Wirtschaftsforum, 25. April 2018, Hannover
... weiterlesen
Smart Community Projekt der NEDO, Speyer 2015-2018
... weiterlesen