ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü

Zum neunten Mal in Folge präsentierten sich deutsche Unternehmen mit Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums auf der größten Baumesse Japans. Zentrales Thema der Japan Japan Home & Building Show 2015 war ökologisches und energieeffizientes Bauen. 27.000 Fachbesucher trotzten dem Taifunwetter und kamen zum Messezentrum Big Sight.

Ziel des Gemeinschaftsstandes ist es, die Qualität deutscher Firmen zu zeigen, Kontakte zu ermöglichen, bilaterale Projekte und Kooperationen anzubahnen. Vorteil für die teilnehmenden Aussteller: Die deutschen Aussteller präsentieren sich in einem ansprechenden Stand-Design. Zudem profitieren sie durch die Kooperation von den gemeinsam getragenen – und damit günstigen – Standkosten und der Infrastruktur, beispielsweise bei der Nutzung von Büroräumen und dem Catering.


Downloads:


Kontakt:

ECOS Consult,
Johanna Schilling,
Tel. +49 (0)541-9778-207,
Email: jschilling(at)ecos-consult.com

Aktuell
GJETC Outreach Event, 24. September 2019, Tokyo
Volker Stanzel: Geopolitische Verschiebungen in Ostasien,
10. Sept. 2019, VHS Osnabrück
10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29.-30. Oktober 2019, Tokyo
... weiterlesen
Save-the-date: 14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 2020
... weiterlesen
Smart Farming: Botschaftsrat Kayashima besucht Osnabrück, 19./20. August 2019
ECOS feiert 30jähriges Bestehen