ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü
ECOS unterstützt Unternehmen aus der Präfektur Fukushima auf der E-World 2019
Die Präfektur Fukushima hat seit 2013 eine Partnerschaft mit dem Land NRW in unterschiedlichen Bereichen, u.a. Energie. Organisiert von der Fukushima Energy Agency, gab es dieses Jahr erneut einen Gemeinschaftsstand der Präfektur Fukushima vom 5.-7. Februar 2019 auf der E-World in Essen statt, Europas Leitmesse im Bereich Energiewirtschaft. Im Auftrag der Präfektur Fukushima hat ECOS vier japanische Firmen aus verschiedenen Bereichen wie Smart Home Anwendungen, Speichertechnologie oder Anlagenbau im Bereich Biomasse im Rahmen der E-World 2019 beraten.

Die E-World bietet eine ideale Plattform für japanischen Unternehmen sich zu präsentieren und mit den deutschen Firmen ins Gespräch zu kommen.

ECOS unterstützte die Firmen bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung auf die Messe sowie bei Gesprächen vor Ort. Die japanischen Unternehmen zogen insgesamt eine positive Bilanz und konnten neben zahlreichen neuen Kontakten auch konkrete Ansätze für weitere Aktivitäten in Deutschland mitnehmen.
Aktuell
Save the date: 10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29.-30. Oktober 2019, Tokyo
... weiterlesen
Webinar on Clean Coal Technologies in Japan am 05. Juni 2019
13. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 3. April 2019, Hannover
... weiterlesen
6. Ratssitzung des GJETC am 6. und 7. März 2019 in Berlin
... weiterlesen
ECOS feiert 30jähriges Bestehen