ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü
7. Deutsch-Japanische Umwelt- und Energiedialogforum
Kooperation für intelligente Lösungen im Klimaschutz
27. und 28. Oktober 2015, Berlin

Strategien, Technologien und Modellprojekte im Bereich Klimaschutz, Smart Cities und Energieeffizienz standen im Mittelpunkt des 7. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforums im Oktober 2015 in Berlin. Hochrangige Experten aus beiden Ländern diskutierten von 150 Teilnehmern auf Einladung des Bundesumweltministeriums und der japanischen NEDO.

Vorgestellt wurden nicht nur die politischen Maßnahmen der Regierungen Japans und Deutschlands für mehr Energieeffizienz, sondern auch konkrete technologische Lösungen beispielsweise hinsichtlich der Nutzung von Abwärme. Auf großes Interesse stieß vor allem das gerade angelaufene erste deutsch-japanische „Smart City“-Projekt in der Stadt Speyer. Dort werden modernste Energiemanagement-Systeme ebenso erprobt, wie Technologien zur Energieerzeugung und -speicherung.

Gegründet im Jahr 2007 hat sich das Deutsch-Japanische Umwelt- und Energiedialogforum als Plattform für den intensiven Austausch zwischen Experten beider Länder zu Fragen einer umwelt- und klimafreundlichen Energieversorgung etabliert. Es findet abwechselnd in Deutschland und Japan statt. Dabei stehen nicht nur die inhaltlichen Diskussionen und Impulse im Fokus. Viele Teilnehmer nutzen die Veranstaltung für die persönliche Kontaktpflege, um konkrete Kooperationsprojekte zu initiieren und voranzutreiben.

Seit dem Jahr 2007 hat sich das Deutsch-Japanische Umwelt- und Energiedialogforum als Plattform für den intensiven Austausch zwischen Experten beider Länder zu Fragen einer umwelt- und klimafreundlichen Energieversorgung etabliert und findet abwechselnd in Deutschland und Japan statt.


Downloads:


Veranstalter:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Deutschland (BMUB)
New Energy and Industrial Technology Development Organization, Japan (NEDO)
Woche der Umwelt 2016

Das Deutsch-Japanische Umwelt- und Energiedialogforum hat sich am 8. Juni 2016 auch auf der „Woche der Umwelt 2016“ im Schloss Bellevue in Berlin vorgestellt. Ziele, Hintergrund und Erfolge des Dialogforums erläuterten Vertreter des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), von NEDO und ECOS Consult bei einem Expertenforum.

Nähere Informationen:
Kontakt:

Johanna Schilling
Tel: +49 (0)541-911 909 90
jschilling(at)ecos.eu
Aktuell
NRW-Delegationsreise zur Fuel Cell Expo, 24.-29. Februar 2020
Save-the-date: 14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 2020
... weiterlesen
Markterkundungsreise und Expertenworkshop zur industriellen Abwärmenutzung, 16.-22. Mai 2020
... weiterlesen
10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29.-30. Oktober 2019, Tokyo
... weiterlesen
GJETC Outreach Event, 24. September 2019, Tokyo
Smart Farming: Botschaftsrat Kayashima besucht Osnabrück, 19./20. August 2019
ECOS feiert 30jähriges Bestehen