ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü
10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29./30. Oktober 2019, Tokyo
Politische Strategien und Technologien zur Dekarbonisierung des Energiesystems

Abwärmenutzung, Wasserstoff, Sektorenkopplung – wie die Energieversorgung emissionsfrei werden kann

Über 250 Teilnehmer beim 10. Jubiläum des Deutsch-Japanischen Umwelt- und Energiedialogforums in Tokyo

Zum 10. Mal trafen sich deutsche und japanische Experten aus Politik, Industrie und Wissenschaft, um Schlüsselthemen und –technologien in Klima- und Umweltschutz zu diskutieren. Die Auswirkungen der langfristigen Energie- und Klimastrategien in beiden Ländern wurden ebenso diskutiert wie die Rolle von Wasserstoff in den jeweiligen zukünftige Energiesystemen und die Herausforderungen bei der langfristigen Dekarbonisierung des Wärmesektors. Wegweisende Projekte für Power-to-Heat-Anwendungen – auch im Niedertemperaturbereich und die Nutzung industrieller Abwärme in Nahwärmenetzen wurden vorgestellt. Möglichkeiten und Grenzen der Biomassenutzung und die Notwendigkeit der gesetzgeberischen Lenkung der Marktentwicklung durch die Politik waren Thema am zweiten Tag sowie in einem eigenen Roundtable.

Eröffneten gemeinsam die Jubiläumsausgabe des Deutsch-Japanischen Umwelt- und Energiedialogorums (v.l.):
Harald Neitzel (BMU), Dr. Nicole Glanemann (BMWi), Botschafterin Ina Lepel, NEDO-Chairman Hiroaki Ishizuka, Izuru Kobayashi (NEDO) und Norihiko Kimura (METI)

Das deutsch-japanische Umwelt- und Energiedialogforum feiert in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat sich das Forum zu einer renommierten Plattform für den Informationsaustausch zwischen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beider Länder zu aktuellen Umwelt- und Energiefragen sowie zu einem Inkubator für Kooperationsprojekte entwickelt.

Das 10. Deutsch-Japanische Umwelt- und Energiedialogforum wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der New Energy and Industrial Technology Organisation (NEDO) organisiert und von ECOS und Adelphi realisiert.


Nähere Informationen: Johanna Schilling, jschilling@ecos.eu


Fact Sheets zum japanischen Markt

Im Zusammenhang mit den Deutsch-Japanischen Umwelt- und Energiedialogforen wurden im Auftrag des Bundesumweltministeriums die folgenden Factsheets erstellt:

Factsheet Clean Coal Japan
Factsheets zu weiteren Themen finden Sie hier.
Aktuell
10. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum,
29.-30. Oktober 2019, Tokyo
... weiterlesen
Save-the-date: 14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum, 2020
... weiterlesen
Save-the-date: Fachexkursion und Expertenworkshop zur industriellen Abwärmenutzung, Mai 2020
... weiterlesen
GJETC Outreach Event, 24. September 2019, Tokyo
Smart Farming: Botschaftsrat Kayashima besucht Osnabrück, 19./20. August 2019
ECOS feiert 30jähriges Bestehen