ECOS - Japanberatung, Projektentwicklung, Projektmanagement

Menü
Praxisbeispiel Interimsmanagement

Interimsmanagement der Japan-Niederlassung und Aufbau eines Service-Netzwerks in Japan

Ein Hersteller von Recyclinganlagen wandte sich an ECOS Consult mit dem Wunsch, sein Japan-Geschäft auf neue Füße zu stellen. Gemeinsam mit dem Unternehmer erstellte unser Team eine Marktstudie und darauf aufbauend ein Marketing-Konzept für den japanischen Markt.

Um einen sofortigen Betrieb zu ermöglichen, übernahm ECOS Consult das Interimsmanagement der neu aufgebauten Japanrepräsentanz, indem es

  • den Kunden in der Kommunikation mit japanischen Kunden unterstützte und sein Renommee als einer der führenden Recyclingspezialisten in Japan etablierte,

  • ein spezielles Service-Netzwerk in Japan aufbaute,

  • die Sales- und Marketingaktivitäten in Japan auf- bzw. ausbaute,

  • das Recruitment für das technische Servicepersonal sowie für die zukünftige Niederlassungsleitung durchführte und

  • neue Büroräume für die japanische Niederlassung recherchierte. Anschließend übergab unser Team die Niederlassung an ihren neuen Leiter.
Aktuell
GJETC Outreach, 20. April 2018, Berlin
... weiterlesen
9. Deutsch-Japanisches Umwelt- und Energiedialogforum, 19./20. April 2018, Berlin
... weiterlesen
12. Deutsch-Jap. Wirtschaftsforum, 25. April 2018, Hannover
... weiterlesen
DJW "Asa no Kai" am 25.04.2018, Hannover
... weiterlesen
ECOS hat ein neues Büro in Berlin eröffnet
... weiterlesen
Smart Community Projekt der NEDO, Speyer 2015-2018
... weiterlesen
GJETC Outreach, 16.02.2018, Berlin
... weiterlesen
Workshop: "Business mit Japan: Lohnt sich das, was ist zu beachten?", 15. März, Osnabrück
... weiterlesen